Es kann los gehen

Gestern konnten wir nun endlich alle Bewilligungen einholen. Das war wohl alles andere als einfach. Als Ausländer darf man aber nicht einfach so über den Khardung. Kompliziert war das, da ich vorher noch auf dem Tso-Kar war, wofür es auch eine Bewilligung brauchte, und gleichzeitig zwei auszustellen funktioniert nicht.

Nun geniesse ich den Tag in Leh. Das Wetter ist wunderbar. Morgen geht es um neun los nach Khardung Village.

2 Gedanken zu „Es kann los gehen“

  1. Viel Spass beim Laufen… Ich bin am Strand, liege faul herum, habe einen Çay in der Hand und stürze mich gleich ins kalte Nass – nur so um dich zu motivieren 😉

Kommentare sind geschlossen.